Projekt Rentenvorsorge informiert: HafenHaus 6 ist ab sofort bezugsfertig

Bereits letzten Monat zeichnete sie sich ab: Die fristgerechte Fertigstellung von Haus 6 als Teil der Hafenresidenz in Werder. Jetzt vermeldet die Projekt Rentenvorsorge den erfolgreichen Abschluss der letzten Bauarbeiten.

Ab sofort stehen die Wohneinheiten ihren neuen Mietern zur Verfügung und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis das Gebäude komplett bewohnt sein wird. Das Bauprojekt der PRV Langenhagen stößt nämlich weiter auf großes Interesse, bei Einheimischen aus der Gegend um Werder genauso wie bei potentiellen Mietern aus ganz Deutschland, die sich eine naturnahe Lage in Verbindung mit einer gut ausgebauten Infrastruktur wünschen.

Weiter gehen die Bauarbeiten am CasinoHaus 4, sowie den HafenHäusern 7 und 8. Haus 4 verfügt mittlerweile über Balkone und gepflasterte Außenanlagen. In den nächsten Monaten steht der Innenausbau an. Bei den Häusern 7 und 8 geht die PRV Langenhagen von einer Bezugsfertigkeit ab Ende des 3. Quartals 2015 aus. Zuletzt wurde hier Estrich verlegt und Fußbodenheizungen eingebaut. Auch in der heißen Jahreszeit wird hier weiter gebaut, um die Aufgaben im Rahmen der Fristen des Bauplans zu erledigen.

Neue Entwicklungen gibt es in der Nachbarschaft von Hafen- und Seeresidenz. An der Hafenpromenade stehen einige Geschäftseröffnungen an, u.a. ein Café, ein italienisches Restaurant und eine Bäckerei. Am 6. Juni fand zudem das mittlerweile 3. Havelauenfest statt, an dem mehrere tausend Gäste teilnahmen. In diesem Zusammenhang wurde auch die 42 Meter lange Fußgängerbrücke eröffnet, die nördliche und südliche Havelauen miteinander verbindet. Eine aktive, belebte Nachbarschaft ist ein weiterer Anreiz für zukünftige Mieter der Projekt Rentenvorsorge.